Alle Holzteile sind aus Birke-Multiplex (Sperrholz) in verschiedenen Stärken.

Die Ladeflächen sind aus 12 mm starken Platten.

Der zuverlässig verklebte Filz ist anthrazitfabener Innenraumfilz aus der Autozulieferer-Industrie.

Bei mehreren Modellen werden Messing-Schnappverschlüße verwendet, die Sie auf obigen Fotos finden.

Alle Holzteile sind verschraubt.

Anlieferung erfolgt außer in wenigen Ausnahmen als Bausatz, das Montieren ist aber sehr leicht. Ein Kreuzschlitz-Schraubendreher reicht.

 

 

 

Dem Bausatz liegt immer eine kleine Bauanleitung bei. Für alle Fälle. Allein die Fotos darauf würden schon alles erklären.

Nach dem Einsetzen können die Ladeböden an den Verzurrösen befestigt werden. Können, müssen nicht!

Verzurrgurte sind aber nur den Modellen beigepackt, bei denen das die Bedienung verbessert.

Falls Sie auch bei anderen Modellen wert darauf legen, finden Sie in der Kategorie " Einzelne Materialien " passende kurze Gurte.